Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten

Katholische Arbeitnehmer-Bewegung, Diözesanverband im Erzbistum Berlin

Vorschaubild

Sekretariat

Tölzer Str. 25
14199 Berlin

Telefon (030) 75705026
Telefax (030) 75705028

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.kab-berlin.net

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Do.

Gestern wie heute stehen für uns die Menschen im Mittelpunkt.

Nach der Wiedervereinigung wurden von der KAB-Berlin in Berlin und Brandenburg Bürgerbüros eingerichtet, um die ehemaligen DDR-Bürger mit ihren Rechten und Pflichten vertraut zu machen. Die Erwachsenenbildung ist ein Hauptanliegen der KAB und wird durch Vorträge in den Vereinen, Seminare oder Einkehrtage realisiert. Die Themenbereiche spannen einen weiten Bogen über Wirtschafts-, Gesellschafts-, Arbeitsmarkt- und Familienpolitik zum Arbeits- und Sozialrecht. Neben der Erwachsenenbildung bieten wir speziell Seminare zur Schulung von Betriebsräten an.

Die KAB ist die einzige katholische Arbeitnehmerorganisation, die ihre Mitglieder vor den Arbeits- und Sozialgerichten vertreten darf und über entsprechende Kompetenzen verfügt. Für diesen Bereich wurde eigens der Berufsverband der KAB im Erzbistum Berlin gegründet, dem jedes KAB-Mitglied automatisch angehört und diesen bei entsprechenden Fragen und Problemen kostenlos in Anspruch nehmen kann.

Der KAB Diözesanverband im Erzbistum Berlin besteht aus 10 Vereinen, die in Pfarrgemeinden zu Hause sind, und einem Zentralverein. Unser Diözesanverband ist Mitglied der KAB Deutschlands e.V., in dem deutschlandweit in allen Bistümern ca. 85.000 Mitglieder vereint sind. Somit ist er nach den Gewerkschaften die stärkste Arbeitnehmerorganisation in Deutschland.


Aktuelle Meldungen

Der Gottesdienst am Vorabend des 1. Mai - Fest Josef der Arbeiter - enfällt!

(17.03.2020)

Lt. Pressemeldung des Erzbistums Berlin vom 17.03.2020 werden bis 30. April 2020 alle Veranstaltungen des Erzbistums abgesagt.

Deshalb fällt unser Gottesdienst zum Vorabend "Josef der Arbeiter" am 30.04.2020  in der Katholischen Schule Liebfrauen aus.

Wir danken dem Schulleiter Herrn Dr. Keitsch dafür, dass wir in "seiner" Schule hätten zu Gast sein können.

M. B.

 

[Pressemeldung des Erzbistums Berlin]

Der neue "berliner ruf" ist online.

(21.02.2020)

Die Ausgabe 66/I März 2020 steht unter "Aktuelles - berliner ruf aktuell" und "Downloads".

Der Druck wird voraussichtlich ab 27.02.2020 verschickt.

 

F.B.

[berliner ruf 66 I März 2020]

Foto zur Meldung: Der neue "berliner ruf" ist online.
Foto: berliner ruf 66/I März 2020

KAB – Tritt ein! Werde Mitglied!

KAB! Tritt ein für Dich.

 

Unter diesem Motto wird die KAB im März 2020 eine bundesweite Mitgliederwerbekampagne starten. Ein Schwerpunkt werden dabei christliche Werte in der Arbeitswelt spielen.

Die KAB Deutschlands ist auch in Social Medien präsent.

(s.  a. Links)

[KAB bei Twitter]

[KAB bei Facebook]

[KAB Deutschlands]

[KAB bei YouTobe]

Foto zur Meldung: KAB – Tritt ein! Werde Mitglied!
Foto: Mitgliederwerbung

Die KAB Berlin gedachte am 19.01.2020 Nikolaus Groß

(19.01.2020)

Am Sonntag, dem 19. Januar 2020, ehrten um 9.00 Uhr in der Gedenkstätte Plötzensee ca. 50 Berliner KAB-Mitglieder und Gäste mit 12 Bannern, einer Kranzniederlegung, einer Ansprache von Wilfried Wienen (KAB Deutschlands, Köln) und Gebet den am 23.01.1945 an diesem Ort hingerichteten Nikolaus Groß (s.a Wortlaut der Ansprache).

Der Diözesanrats-Vorsitzende Bernd Streich dankte dem KAB-Diözesanverband Berlin für die seit Jahren durchgeführte Gedenkfeier.

Zelebrant der anschließenden Hl. Messe um 10.00 Uhr in der Gedenkkirche Maria Regina Martyrum war Pater Prof. Dr. Felix Körner SJ, Wissenschaftskolleg Berlin, mit den Konzelebranten Pfarrer Lutz Nehk, Beauftragter für Erinnerungskultur im Erzbistum Berlin, und Pfarrer Ullrich Hampel, KAB-Präses Hl. Familie Lichterfelde. Auf dem Altar standen 13 zusätztliche Kerzen zum Gedenken an die am 23.01. und 02.02.1945 ermordeten Widerstandskämpfer, die Pater Körner sowohl in der Statio als auch der Predigt würdigte.

Bei der anschließenden Zusammenkunft wurden zwei langjährige KAB-Mitglieder geehrt.

 

Mit diesem Gottesdienst wurden die Ökumenischen Plötzenseer Tage 2020 zum 75. Jahrestag der Ermordung von Helmut James von Moltke, Pater Alfred Delp, Nikolaus Groß und zehn weiteren NS-Gegnern in Plötzensee eröffnet.

F. B.

Fotos: Ursula Brückner

 

Wir verweisen auf ein Hörspiel "Nikolaus Groß - Unerschütterlich", dass auf der Homepage des Bistums Essen in 17 Folgen veröffentlicht wurde (s.a. Linkadresse).

[Wilfried Wienen-Ansprache Gedenkveranstaltung 19-1-2020 Plötzensee]

[Hörspiel: Nikolaus Groß in 17 Folgen]

Foto zur Meldung: Die KAB Berlin gedachte am 19.01.2020 Nikolaus Groß
Foto: Blumengebinde der KAB Berlin


Veranstaltungen

31.03.​2020
19:00 Uhr
 
20.04.​2020
19:30 Uhr
 
30.04.​2020
19:00 Uhr
Vorabend des 1. Mai - Fest Josef der Arbeiter entfällt!
Gottesdienst, anschl. Beisammensein 18:30 Uhr: Führung Lt. Pressemeldung des Erzbistums ... [mehr]
 
09.05.​2020
 
19.05.​2020
19:00 Uhr
 
08.06.​2020
19:30 Uhr
 
28.06.​2020 bis
04.07.​2020
Deutschlandpolitisches Seminar
Anmeldung direkt im Bildungshaus: Tel 02364 105-0 Fax 02364 105-100 ... [mehr]
 
21.07.​2020
19:00 Uhr
 
10.08.​2020
19:30 Uhr
 
23.08.​2020
 
08.09.​2020
19:00 Uhr
 
19.09.​2020 bis
20.09.​2020
 
28.09.​2020
19:00 Uhr
 
05.10.​2020 bis
09.10.​2020
Deutschlandpolitisches Seminar - 30 Jahre deutsche Einheit
Anmeldung direkt im Heinrich Lübke Haus Zur Hude 959519 Möhnesee Online: ... [mehr]
 
16.10.​2020 bis
18.10.​2020
18:00 Uhr
Besinnungswochenende
Geistliche Leitung: Pfarrer Clemens-August Holtermann Thema: "Gottesbilder - unsere ... [mehr]
 
27.10.​2020
19:00 Uhr
 
14.11.​2020 bis
15.11.​2020
 
 

Fotoalben