Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
     +++  Sozialwahl 2017 bei der BARMER  +++     

Katholische Arbeitnehmer-Bewegung, Diözesanverband im Erzbistum Berlin

Vorschaubild

Sekretariat

Tölzer Str. 25
14199 Berlin

Telefon (030) 75705026
Telefax (030) 75705028

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.kab-berlin.net

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Do.

 

Gestern wie heute stehen für uns die Menschen im Mittelpunkt.

Nach der Wiedervereinigung wurden von der KAB-Berlin in Berlin und Brandenburg Bürgerbüros eingerichtet, um die ehemaligen DDR-Bürger mit ihren Rechten und Pflichten vertraut zu machen. Die Erwachsenenbildung ist ein Hauptanliegen der KAB und wird durch Vorträge in den Vereinen, Seminare oder Einkehrtage realisiert. Die Themenbereiche spannen einen weiten Bogen über Wirtschafts-, Gesellschafts-, Arbeitsmarkt- und Familienpolitik zum Arbeits- und Sozialrecht. Neben der Erwachsenenbildung bieten wir speziell Seminare zur Schulung von Betriebsräten an.

Die KAB ist die einzige katholische Arbeitnehmerorganisation, die ihre Mitglieder vor den Arbeits- und Sozialgerichten vertreten darf und über entsprechende Kompetenzen verfügt. Für diesen Bereich wurde eigens der Berufsverband der KAB im Erzbistum Berlin gegründet, dem jedes KAB-Mitglied automatisch angehört und diesen bei entsprechenden Fragen und Problemen kostenlos in Anspruch nehmen kann.

Der KAB Diözesanverband im Erzbistum Berlin besteht aus 10 Vereinen, die in Pfarrgemeinden zu Hause sind, und einem Zentralverein. Unser Diözesanverband ist Mitglied der KAB Deutschlands e.V., in dem deutschlandweit in allen Bistümern ca. 120.000 Mitglieder vereint sind. Somit ist er nach den Gewerkschaften die stärkste Arbeitnehmerorganisation in Deutschland.

 


Aktuelle Meldungen

Sozialwahl 2017 bei der BARMER

(11.09.2017)

Liebe Verantwortliche in der KAB, liebe KAB Mitglieder,
sehr geehrte Damen und Herren,

diese Mail richtet sich an alle Personen die in der BARMER versichert sind.

Gut, wenn Sie als Patient nicht machtlos sind.

Deshalb wollen sich die Kandidatinnen und Kandidaten der Selbstverwaltung für Sie einsetzen - für eine optimale medizinische Versorgung - unabhängig von Einkommen, Alter und Lebenslage.

Aufgrund der Fusion der Barmer GEK und DEUTSCHE BKK findet die Sozialwahl für die Mitglieder der BARMER erst jetzt zum Ende des Sommers 2017 statt. Bis 4. Oktober können Sie wählen. Die Wahlunterlagen werden jetzt, Anfang September an die Mitglieder verschickt.

Nutzen Sie Ihre Chance zur Mitbestimmung und wählen Sie - Dreifach Christlich. Einfach Menschlich.

Die drei großen christlichen Verbände, KAB, Kolpingwerk und BVEA, stehen seit über 100 Jahren in der Selbstverwaltung

ein für Solidarität der Jungen mit den Alten, der Gesunden mit den Kranken und den Leistungsstärkeren mit den Leistungsschwächeren.
Sie verschaffen Ihren Anliegen in der Selbstverwaltung, Politik und Gesellschaft Gehör und Geltung.
Wir verhelfen Ihnen als Versicherte zu Ihrem Recht!

Hier finden Sie weitere Informationen http://aca-online.de/sozialwahlen-2017/kandidaten-barmer/

Heike Morbach
KAB-Diözesansekretariat

Kath. Arbeitnehmer-Bewegung KAB
Ludwigstr. 25
96052 Bamberg
 

[BARMER: Sozialwahl 2017]


Veranstaltungen

09.10.2017
18:00 Uhr
 
22.10.2017
16:00 Uhr
Familienseminar 2017
Ein Seminar für Eltern mit Kindern, Großeltern mit Enkeln. Eine Kinderbetreuung ist ... [mehr]
 
13.11.2017
19:30 Uhr